Erfolgreiche Gürtelprüfungen

In der vergangenen Woche fanden in den verschiedenen Altersgruppen die KYU- Prüfungen statt. Nach gründlicher Vorbereitung in den vergangen Wochen und Monate,  konnten alle zur Prüfung zugelassen Bushidos  ihre Prüfungen bestehen und können ab sofort stolz den nächsthöheren Gürtel tragen. Mit der Prüfung erhielten sie zusätzlich die Ausschreibung für das Bezirksturnier in Jülich Ende März, wo wir uns freuen wenn viele starten und Erfolge und Medaillen sammeln. 

Wir gratulieren den Prüflingen. Weiter viel Erfolg. – Text Andrea Kärgel – Bilder folgen

Kölner Sportlerwahl – Victor ist nominiert

Unser Vereinsmitglied Victor Gdowczok ist als erster geistig behinderter Sportler für die Kölner Sportlerwahl nominiert.

Victor Gdowczok

Unter dem Link www.sportlerwahl.koeln könnt ihr für Victor abstimmen und ihn damit unter die TOP 5 Athleten der jeweiligen Kategorie wählen. Anschließnd wählt ein Gremium den Sieger aus, der dann am 30.03.2019 bekannt gegeben wird.

Also stimmt für Victor ab.

Geschafft – Pascal Kärgel hat die Trainer B Lizenz

Pascal Kärgel, Jugendtrainer im JC Bushido Köln-Süd,  hat am 08.01. diesen Jahres den letzten Teil seiner Prüfung zur Trainer B Lizenz Leistungssport bestanden. Nach dem er im Oktober bereits den praktischen Teil erfolgreich hinter sich brachte, folgte jetzt noch die theoretische Prüfung, die er bei Ralf Lippmann, Ausbildungsbeauftragter des Deutschen Judobundes, ablegte. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der weiteren Trainerarbeit. 

 

 

Weihnachtsfeier im Bushido – ein schöner Jahresausklang

„Am 08.12.2018 fand im Sportcenter Bushido das diesjährige Weihnachtsturnier des JC Bushido Köln statt. Über 30 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen fünf und 14 Jahren nahmen hieran teil und wurden in Gruppen von vier bis fünf Personen eingeteilt. Statt eines gewöhnlichen Judoturniers gab es für die Teilnehmer fünf Stationen zu absolvieren: Kraft und Beweglichkeit, Turnen, Ausdauer, Bodenrandori und Standrandori. Das Turnier war an die Talentsichtung des NWJV angelehnt. Bei allen Stationen konnten Punkte gesammelt werden um den Gruppensieg zu erkämpfen. Alle Teilnehmer erreichten tolle Punktzahlen und wurden mit Medaillen, Urkunden und Schockonikoläusen geehrt.

Im Anschluss gab es noch ein gemeinsames japanisches Abendessen mit Dirk’s legendärem Sukiyaki und einer gehörigen Portion Sushi. Alles in Allem ein gemütlicher und besinnlicher Jahresausklang.“

Text – Benjamin Münnich – —  Bild folgt

 

Rufus Laux bei Talentsichtung im Bezirk Köln

Am 1.12. fand in Leverkusen die Talentsichtung der erweiterten U15 statt. Sie ist ein wichtiger Bestandteil für das Bezirkskader- Abzeichen. Wie jedes Jahr unterstützt Pascal das Bezirkstrainer-Team bei der Sichtung. Rufus Laux hat sich spontan entschieden seine erlernten Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. In den Bereichen Kraft, Judotechniken, Beweglichkeit, Turnen und Ausdauer konnte man bis zu 100 Punkte erreichen. Rufus erreichte 88 Punkte. Der erste Schritt zum Bezirkskader ist geschafft.  Herzlichen Glückwunsch –Text Andrea Kärgel–

 

 

 

Einmal Silber in der U 10 und dreimal Bronze für die U 15 in Jülich

 

 

 

Am Elften im Elften machten sich zu Beginn der Karnevalssaison die Jugend U 10 und U 15 des JC Bushdio – Köln-Süd auf zum diesjährigen Matukarte Turnier in Jülich.

Am 11.11. fuhren wir mit der Jugend U10 und U15 nach Jülich. In der U10 konnte sich Adrian Hebler nach zwei Siegen Silbermedaille sichern.

Weiterhin waren die Wettkämpfer der U 10 mit den Bronzemedaillen erfolgreich. Diese Medaillen holten sich die Jungs Muhammed Yücedag und Moritz Reichel. Die dritte Bronzemedaille erkämpfte sich Dunja Pysmenna in der weiblichen U 15.

Betreuer Pascal Kärgel war mit den gezeigten Leistungen seiner Schützlinge wieder sehr zufrieden. Er wurde diesmal von Vincent Jünger unterstützt.  – Text Andrea Kärgel und Peter Kaiser

 

 

Erfolge für Bushido Nachwuchs in Worringen

Am letzten Wochenende wurden in Köln-Worringen die Kreismeisterschaften der U10 ausgerichtet. Gleichzeitig organisierten die Worringer ein Kreiseinzelturnier der Altersklasse U 15.

Lea Jilge konnte sich in der U 10 den Kreismeister Titel sichern. In U10 männlich wurde Adrian Hebler nach vier vorzeitig gewonnenen Kämpfen Kreismeister. Moritz Reichel und  Muhammed Yücedag zeigten gute Kämpfe konnten sich aber im starken Teilnehmerfeld nicht zu den Medaillenrängen vorkämpfen. Dunja Pysmenna schaffte es in ihrer neuen Gewichtsklasse in der U 15 nach drei guten Kämpfen sich die Silbermedaille zu erkämpfen. Jugendtrainer Pascal Kärgel war sehr zufrieden, da alle vieles vom Training umgesetzt haben und sich die ersten Erfolge in den neuen Techniken eingestellt haben.  -Text Andrea Kärgel – Peter Kaiser

 

Zweimal Silber für Victor Gdowczok in London

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Spitzenjudokas des G-Judos in London zu ihren ersten Europameisterschaften. Nach der Premiere der Weltmeisterschaften im vergangenen Jahr in Köln erfolgte jetzt das nächste große Highlight für die G-Judokas.

Mit dabei war der Kölner Lokalmatador des G-Judos Victor Gdowczok vom JC Bushido Köln-Süd. Nachdem die Weltmeisterschaft für ihn nicht so gut verlaufen war, wollte er in London unter Beweis stellen, das er im G-Judo doch zu erfolgreichsten Judokas zählt.

Dieses Ziel konnte Victor auch für sich erreichen, denn er erkämpfte sich in seiner Gewichtklasse bis 81kg die Silbermedaille und somit den Vizeeuropameistertitel. Für Victor war es einer langer Weg zu dieser Medaille. Nach den ersten vier Hauptrundenkämpfen erfolgten die Finalkämpfe, die jedoch zunächst keine Entscheidung brachten. Erst in den zusätzlichen Entscheidungskämpfen, bei denen sich das vorherige Trainingslager bezahlt machte, konnte Victor seinen belgischen Kontrahenten auf den dritten Platz verweisen. Gegen den finnischen Partner musste er sich nach einer Unachtsamkeit geschlagen geben. Aber die Silbermedaille war gewonnen.

Damit aber nicht genug, denn auch die British Open der G-Judokas wurde an diesem Wochenende in London ausgetragen und Victor stellte seine Klasse wieder unter Beweis und sicherte sich auch hier die Silbermedaille.