Sieg für die Verbandsliga

Kämpfen bei mehr als 30 Grad? – Überhaupt kein Problem für unsere Verbandsliga. Am heißesten Tag dieses Jahres zeigte sich die Verbandsliga auch beim zweiten Kampftag erneut von ihrer besten Seite.

Mit einem Unentschieden gegen den Velberter JC (5:5) und einem Sieg mit 6:4 gegen den SC Wuppertal geht der JC Bushido Köln-Süd in die verdiente Sommerpause.

Held des Tages war eindeutig der 16-jährige Nachwuchskämpfer Maurice Leufgen. Er konnte souverän alle vier Kämpfe gewinnen.

Präsident Benjamin Münnich ist unheimlich stolz auf sein Team: „Die Jungs haben heute echten Willen bewiesen. Bei weit über 30 Grad, teilweise über die volle Kampflänge zu fighten und dabei alles zu geben, finde ich beeindruckend“. 

Gewonnen haben gegen Velberter JC:

Maurice Leufgen (2x)
Benjamin Franke (2x)
Jens Brückner

Gegen SC Wuppertal haben gewonnen:

Maurice Leufgen (2x)
Benjamin Franke
Patrick Krain
Jens Brückner (2x)

Nach der Sommerpause geht es weiter mit den beiden Heimkämpfen am 7.9. und 5.10.

Im Anschluss an den Kampftag am 5.10. findet ebenfalls die jährliche Bushido-Party statt, zu der jeder herzlich eingeladen ist!!!

Guter Auftakt für die Verbandsliga

Unsere Männermannschaft ist heute mit einem Sieg gegen den Psv Essen (8:2) und einer Niederlage gegen den SSF Bonn (6:4) in der Verbandsliga NRW gestartet.

Kapitän Benjamin Franke ist sehr zufrieden mit diesem Ergebnis: „Wir haben im Vorfeld dieses Kampftages mit mehreren Ausfällen zu kämpfen gehabt und waren deswegen nicht optimal besetzt. Dass wir trotzdem einen klaren Sieg und eine knappe Niederlage erkämpfen, ist der Wahnsinn! Teamspirit ist super, hier baut sich was auf!“

Tatsächlich hätte der Kampf gegen die starken Bonner auch anders ausgehen, denn Pascal Kärgel und Maurice Leufgen unterlagen ihren Gegnern nur sehr knapp.

Gewinne gegen Essen:

2x Codier; 2x Kärgel; 2x Leufgen; 1x Franke; 1x Fantazi

Gewinne gegen Bonn:

2x Codier; 2x Franke

Weiter geht es am 30. Juni in Wuppertal. Wer unser Team unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen.

Kölner Sportlerwahl 2018

Foto: Per Nikolaus

Unser Judoka Victor Gdowczok schaffte des unter die besten fünf Sportler des Jahrs 2018 gewählt zu werden. Er wurde aufgrund seiner Leistungen im Jahr 2018, u.a. Vize-Europameister zur Wahl vorgeschlagen. Von Mitte Februar bis Mitte März konnte über eine Online-Abstimmung der Sportler des Jahres 2018 gewählt werden. Ende März fand dann im Rahmen einer feierlichen Stunde in der Kölner Flora die Auszeichnung statt. Victor erhielt neben einer Urkunde auch die Sportplakette der Stadt Köln, die unserem Judoka durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln Henriette Reker übergeben worden ist.  -Bilder können derzeit aufgrund technischer Probleme nicht eingestellt werden.

Erfolgreiches Wochenende für die jungen Judokas

Am Samstag vergangenen Wochenende starteten unsere jungen Judokas auf dem diesjährigen Rurauen Cup in Jülich. Mit über 150 Teilnehmern allein bei der männlichen Jugend waren alle Gewichtsklassen stark besetzt. Unsere U 13 Judokas konnten am Samstag tolle Kämpfe zeigen und einige für sich entscheiden. Sie schafften es zwar nicht aufs Podium, jedoch mit den Plätzen 5, 7 und 9 war Betreuer Pascal Kärgel in der vollsten Gewichtsklasse mit 29 Wettkämpfer mehr als zufrieden. Hier und da fehlte auch einmal das Quäntchen Glück.

Am Sonntag folgten dann die Altersklassen U 10 und U 15, die mit sieben Medaillen aus Jülich zurück kehrten. Hier schaffte es Mira Funke als jüngste Teilnehmerin des Tages direkt auf den dritten Platz.

Die Ergebnisse im Einzelnen: U 13:  Rufus Laux – 5.Platz; Vincent Jünger – 7.Platz; Adrian Hebler – 9. Platz —   U 10:   Mila Obladen;  Zoé Rosalie Engels; Mikail Bozolu und Elena Laufenberg alle 1.Platz; Muhammed Yücedag und Moritz Reichel – beide Platz 2;  Mira Funke – 3. Platz —-  U 15: Antonia Laufenberg – 3.Platz.  – Hinweis: Bilder können derzeit nicht eingestellt werden.

 

Erfolgreiche Gürtelprüfungen

In der vergangenen Woche fanden in den verschiedenen Altersgruppen die KYU- Prüfungen statt. Nach gründlicher Vorbereitung in den vergangen Wochen und Monate,  konnten alle zur Prüfung zugelassen Bushidos  ihre Prüfungen bestehen und können ab sofort stolz den nächsthöheren Gürtel tragen. Mit der Prüfung erhielten sie zusätzlich die Ausschreibung für das Bezirksturnier in Jülich Ende März, wo wir uns freuen wenn viele starten und Erfolge und Medaillen sammeln. 

Wir gratulieren den Prüflingen. Weiter viel Erfolg. – Text Andrea Kärgel – Bilder folgen

Kölner Sportlerwahl – Victor ist nominiert

Unser Vereinsmitglied Victor Gdowczok ist als erster geistig behinderter Sportler für die Kölner Sportlerwahl nominiert.

Victor Gdowczok

Unter dem Link www.sportlerwahl.koeln könnt ihr für Victor abstimmen und ihn damit unter die TOP 5 Athleten der jeweiligen Kategorie wählen. Anschließnd wählt ein Gremium den Sieger aus, der dann am 30.03.2019 bekannt gegeben wird.

Also stimmt für Victor ab.

Geschafft – Pascal Kärgel hat die Trainer B Lizenz

Pascal Kärgel, Jugendtrainer im JC Bushido Köln-Süd,  hat am 08.01. diesen Jahres den letzten Teil seiner Prüfung zur Trainer B Lizenz Leistungssport bestanden. Nach dem er im Oktober bereits den praktischen Teil erfolgreich hinter sich brachte, folgte jetzt noch die theoretische Prüfung, die er bei Ralf Lippmann, Ausbildungsbeauftragter des Deutschen Judobundes, ablegte. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der weiteren Trainerarbeit.