Erfolgreicher Start ins neue Jahr für die U15

Am 25. Januar fanden die Kreismeisterschaften der U15 in Brühl statt. Für den JC Bushido Köln-Süd gingen Antonia Laufenberg in der Gewichtsklasse bis 63kg und Rufus Laux  bis 60 kg an den Start. Antonia hatte in in ihrer Gewichtsklasse leider keine Gegnerinnen und fuhr kampflos als Kreismeisterin nach Hause. In der Gewichtsklasse der Jungen bis 60 kg bezwang Rufus drei Gegner. Seinen ersten Kampf konnte er durch eine schöne Konter-Technik mit Wazari für sich gewinnen, verlor aber leider vorzeitig  gegen seinen zweiten Gegner und damit auch dem Kreismeister 2020. Im letzten Kampf gewann Rufus wieder souverän und wurde somit mit zwei Siegen Vizekreismeister.

Am 9. Februar starten beide Athleten auf der Bezirksmeisterschaft in Leverkusen. Wir wünschen ihnen viel Erfolg!

Ebenfalls am Wochenende fanden die Deutschen Einzelmeisterschaften der Männer und Frauen in Stuttgart statt. In der Gewichtsklasse bis 63kg konnte sich Swantje Kaiser gegen ihre erste Gegnerin vorzeitig durchsetzen und traf im Anschluss auf die Nationalkaderathletin und Deutsche Meisterin 2020, Dena Pohl. Hier musste sie sich nach kurzer Kampfzeit geschlagen geben.  In der Trostrunde traf Swantje auf Marie Klose, eine weitere Top Athletin. Nach einem spannenden Kampf, 2 Shidos für jeden und einer Zeit von 3:58 auf der Wettkampfuhr, fiel sie doch noch auf einen Seo-Nage Ansatz ihrer Gegnerin. Mit guten Kämpfen fuhr Swantje mit einem 9. Platz nach Hause.

Jannis Leonnardt ging in der Gewichtsklasse plus 100 kg an den Start. Nach einem freilos und zwei starken gewonnen Kämpfen erreichte er das Halbfinale. Hier stand er Erik Amerov gegenüber und musste sich leider gegen den späteren Deutschen Meister geschlagen geben. Im kleinen Finale gab Jannis noch einmal alles, aber unterlag auch hier seinem Gegner und erreichte somit den 5. Platz.