Gold für Szaundra Diedrich und Bronze für Benjamin Münnich auf European Open

Quelle des Bilds: European Judo Union / Fotograf: Kostadin Andonov
Quelle des Bilds: European Judo Union / Fotograf: Kostadin Andonov

Am letzten Wochenende holten sich unsere beiden Nationalmannschaftskämpfer zwei Medaillen.

Szaundra erkämpfte sich in Sofia die Goldmedaille. Nach drei Siegen traf sie im Finale erneut auf Lisa Dollinger. Auf diesmal hatte die Kölnerin vorzeitig die Nase vorn und gewann den Kampf  mit einem Ippon.

Quelle des Bilds: European Judo Union / Fotograf: Rui Telmo Romão
Quelle des Bilds: European Judo Union / Fotograf: Rui Telmo Romão

Benni musste sich in Portugal im Poolfinale geschlagen geben und setzte sich anschließend in der Trostrunde im kleinen Finale gegen den Portugiesen Lima mit einer Waza Ari – Wertung durch.

Szaundra Diedrich – Deutsche Meisterin – Bronze für Benjamin Münnich

22.01.17 - Szaundra Diedrich - DEM - DuisburgBei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in Duisburg erkämpfte sich Szaundra Diedrich die Goldmedaille und somit den Titel Deutsche Meisterin. Nach drei Siegen stand Szaundra im Finale. Dort traf die Kölnerin auf Lisa Dollinger aus Bayern und konnte den Kampf vorzeitig für sich entscheiden.

22.01.17 - Benjamin Münnich mit Stefan Küppers - DEM - DusiburgBenjamin Münnich setzte sich nach dem verlorenen Halbfinale und zuvor drei gewonnenen Kämpfen im kleinen Finale gegen Stefan Oldenburg aus Witten-Annen durch und hatte die Bronzemedaille gewonnen.

 

Tickets für die G-Judo WM in Köln

Archiv-Bild: Theo Lavasas, Viktor Gdowczok, Niklas Herzog
Archiv-Bild: Theo Lavasas, Viktor Gdowczok, Niklas Herzog

Vom 19.102017 bis zum 22.10.2017 wird in Köln die erste Weltmeisterschaft im G-Judo ausgetragen. Bei dieser WM starten auch unsere drei G-Judokas Victor Gdowczok, Niklas Herzog und Theo Lavasas.

Tickets können ab sofort unter dem Link

Tickets WM 2017

erworben werden.

Die ersten Medaillen im neuen Jahr für Rufus Laux und Erik Schickentanz

Fröhliche Jungs - Rufus Laux und Erik Schickentanz mit Betreuer Pascal Kärgel
Fröhliche Jungs – Rufus Laux und Erik Schickentanz mit Betreuer Pascal Kärgel

Schon seit einigen Jahren starten die jungen Judokas am ersten Wochenende des Jahres in Meuwen im Nachbarland Belgien auf einem internationalen Turnier. Dieses Jahr konnten die Bushidos aufgrund der Wetterverhältnisse und Krankheitsbedingt Absagen nur mit einer kleinen Auswahl teilnehmen. Die beiden Judokas Erik Schickentanz und Rufus Laux mussten sich nach jeweils zwei Siegen nur im Finale geschlagen geben und haben die Silbermedaille gewonnen. 

Besinnliche und erholsame Weihnachtstage

Nikolausund eine gesundes neues Jahr 2017 wünscht der Vorstand und der erweiterte Vorstand des JC Bushido Köln-Süd e.V. allen Mitgliedern, Eltern, Sponsoren, Freunden des Judosports sowie allen die diese Zeilen lesen.

Das Training startet wieder ab dem 09.01.2017 in der gewohnten Form.

Peter Kaiser

 

Der Nikolaus im Bushido Center

12-16-12-16-nikolaustraining-jugendAm gestrigen Freitag fand das Weihnachtstraining aller Kinder-  und Jugendgruppen des Vereins im heimischen Bushido-Center statt. Knapp 40 Kinder zwischen 3 und 15 Jahren, teilweise von ihren Eltern begleitet, nahmen am fröhlichen Training teil, welches von den Kindern- und Jugendbetreuern Gianna Schmitz und Pascal Kärgel geleitet wurde. Gegen Abend hat der Nikolaus auch seinen Weg auf die Judomatte gefunden um mit einem kleinen Geschenk die jungen Judokas für ein erfolgreiches Trainingsjahr  zu loben und Ihnen ein frohes Fest mit ihren Familien zu wünschen. 

Am Mittwoch den  21.12.  findet das letzte Training für die Kinder und Jugendlichen in diesem Jahr statt. Im neuen Jahr geht es dann am 11. Januar wieder wie gehabt weiter.

 

 

Szaundra Diedrich – Deutsche Hochschulmeisterin und Dritter Platz für Jannis Leonhardt

bushido_logo_01Am gestrigen Samstag starteten unsere Bushido Wettkämpfer Szaundra Diedrich und Jannis Leonhardt auf den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Bonn.

Szaundra konnte sich mit drei klaren Siegen bis ins Finale vorkämpfen, welches sie gegen Alina Fiedler auch für sich entscheiden konnte und ist somit Deutsche Hochschulmeisterin in der Gewichtklasse bis 70 kg.

Jannis stand nach zwei Siegen im Pool-Finale, wo er auf Dennis Gutsche traf und sich erst am Ende der Kampfzeit mit einer Shido-Wertung geschlagen geben musste. Anschließend erkämpfte er sich die mit drei weiteren Siegen in der Trostrunde die Bronzemedaille.

Rückzug aus der zweiten Bundesliga

bushido_logo_01

Mit großem Wehmut müssen wir heute verkünden, dass der JC Bushido Köln in 2017 keine Männermannschaft in der 2. Judobundesliga stellen wird. Diese Entscheidung fiel keinem leicht, dennoch hat das laufende Jahr gezeigt, dass es zu viele Baustellen gibt, die kurzfristig nicht behoben werden können. 

Durch diesen Schritt wird das Team unter Trainer Daniel Lachmann im kommenden Jahr voraussichtlich in der Landesliga Köln an den Start gehen. Das langfristige Ziel ist es den Neuanfang zu nutzen, um in ein paar Jahren wieder ein Team auf Bundesebene melden zu können. 

Wir bedanken uns bei allen Kämpfern, Sponsoren und Freunden die uns die letzten 6 Jahre begleitet und unterstützt haben. Ohne euch wäre das Abenteuer 2. Judobundesliga nicht möglich gewesen. 

DANKE

(Text: Daniel Lachmann)