IDEM – G-Judo: Gold für Theo Lavasas und Bronze für Niklas Herzog

v.l.r. – Achim Heil, Victor Gdowczok und die Medaillengewinner Theo Lavasas und Niklas Herzog

Gestern wurden im Baden-württembergischen Grenzach-Wyhlen die internationalen Deutschen Einzelmeisterschaften im G-Judo ausgetragen. Hier konnten sich unsere G-Judokas Theo und Niklas bis aufs Treppchen vorkämpfen. Niklas gewann die Bronzemedaille und Theo Lavasas erkämpfte sich sogar den Titel und ist damit internationaler Deutscher Meister im G-Judo.

Raban Laux wird neuer Trainerassistent

Raban Laux – Archivbild

In der ersten Ferienwoche der Osterferien fand in Hennef ein Trainerassistentenlehrgang stand. Mit dabei war unser junger Wettkämpfer Raban Laux, der am Ende auch erfolgreich am Lehrgang teilgenommen hat. Im Training wird er Pascal Kärgel freitags nachmittags ab 16:00h unterstützen.

Wir gratulieren und wünschen ihm einen gut Start ins „Trainerleben“ 

Unter folgenden link ist der gesamte Bericht auf der NWJV Homepage nachzulesen.

http://www.nwjv.de/aktuelle-meldungen/article/59-motivierte-jugendliche-judokas-bildeten-sich-weiter/

 

 

Erfolg für unsere G-Judokas

Auf den Landeseinzelmeisterschaften der G-Judokas in Köln konnten sich unsere beiden Wettkämpfer Theo Lavasas und Niklas Herzog am letzten Samstag aufs Podium vorkämpfen. Niklas Herzog belegte bis 100kg den dritten Platz und Theo Lavasas erkämpfte sich in der Gewichtsklasse über 100kg die Goldmedaille. Viktor Gdowczok konnte leider nicht antreten.

Zweiter Platz für Jannis Leonhardt auf DJB Ranglistenturnier

Arichivbild

Am gestrigen Samstag trat unser Bushidokämpfer Jannis Leonhardt in seiner Gewichtsklasse bis 100kg beim DJB – Ranglistenturnier in Bottrop an. Im vorgepoolten Kampfsystem belegte Jannis nach zwei Siegen den zweiten Platz und zog damit ins Halbfinale ein. Dieses konnte er mit einem Ippon vorzeitig für sich entscheiden. Im anschließenden Finale traf er erneut auf seinen Poolgegner Hanns David Claren aus Stade. Im Poolsystem hatte es Jannis nicht geschafft gegen den Wettkämpfer aus dem Norden zu punkten auch im Finale musste er sich ihm geschlagen geben. Jannis hat sich mit dem zweiten Platz seine ersten Ranglistenpunkte für die Qualifizierung der Deutschen Meisterschaft 2018 erkämpft.